Company Logo

Bildergalerie

Login Form

SG Untere Fils - C männlich 1 -2017/18 Bezirksliga

 

Spielerkader: Nico Martz, Carlos Schock, Jannik Bihl, Luca Heidle, Ewan Farrell, Moritz Kälberer, Henrik Stuhlinger, Jan Denzinger, Marcian Fritsch, Daniel Wenzel, Julian Buchele, Leon Gabriel, Fabian Fischer, Jona Seipel, Adrian Rohse, Benni Follert, Luis Linke, Tim Küstner

Trainer: Daniel Roos, Peter Scheffold, Heiko Dannenmann, Alec Farrell

Vorbericht Saison 2017-2018

Die männliche C1-Jugend der SG Untere Fils hatte sich zur Saison 17/18  einiges vorgenommen. Wurde doch vor 2 Jahren in der Bezirksliga ein starker 5. Platz erreicht. Diese Saison wollte man also in der Qualifikation zu den HVW Ligen ein gewichtiges Wort mitreden, die besten 4 Mannschaften aus dem Bezirk sind berechtigt die HVW Quali zu spielen. Entsprechend früh hatte das Trainertrio Dani Roos, Heiko Dannenmann und Peter Scheffold mit der Vorbereitung auf die anstehende Qualifikation begonnen. Intensive Trainingseinheiten und mehrere Trainingsspiele später hatte sich die Mannschaft gefunden und erste Erfolgserlebnisse waren erkennbar.

Die erste Qualifikationsrunde auf Bezirksebene wurde dann erstaunlich locker gemeistert, sodass man mit nur einer Niederlage souverän in die entscheidende Bezirksrunde einzog. Auch dort gelang im Auftaktspiel gegen Ostfildern sofort ein Sieg und die Jungs waren auf dem richtigen Weg. Leider nahm danach das Drama seinen Lauf und die C1 verlor die folgenden 4 Spiele gegen Deizisau, Plochingen, Neuhausen und He – Li jeweils denkbar knapp, leider auch bedingt durch zum Teil äußerst strittige Entscheidungen. Die Folge war Platz 5 und ein weiteres Jahr in der Bezirksliga.

Wie stark der Bezirk Esslingen/ Teck ist zeigte sich in der folgenden HVW Quali. Bis auf Plochingen spielen alle Gegner der Bezirksendrunde kommende Saison auf HVW Ebene. Das Ziel der C1 kann damit in der Hallensaison 17/18 nur sein in der Bezirksliga vorne mitzuspielen und durch Trainingsfleiß und Einsatz weitere Schritte in die richtige Richtung zu machen.

Dazu wird nun momentan wieder 3 x die Woche fleißig trainiert. Ein besonderer Dank gilt hierbei unserem Alec Farrell, der sicher wieder den undankbarsten Job hat und die Jungs jeden Mittwoch zu intensiven Athletikeinheiten motivieren darf.